AKTUELLES
Mobilitätstag
Im Rahmen der "Europäischen Mobilitätswoche" veranstaltete die Wirtschaftskammer Wien, Sparte Transport|Verkehr, den Mobilitätstag für Wiener SchülerInnen im Alter von 14 bis 19 Jahren.
Folgende Schwerpunkte wurden unter anderem in sechs Workshops für die Jugend aufbereitet:
  • Verkehr in der Stadt
  • Wirtschaftsstandort und Wirtschaftsverkehr
  • Wirtschaftsverkehr und Umwelt
  • Verkehrssicherheit
 
Referenzen
"Wir sind gerne beim Mobilitätstag dabei, weil..."
Wirtschaftskammer Wien: Sparte Transport und Verkehr

Fotorecht Foto Wilke

Mag. Davor Sertic
Spartenobmann Transport & Verkehr

"Mir ist es wichtig, dass Wiener Kinder und Jugendliche wissen, dass Verkehr und Mobilität in unserer Stadt Lebensqualität, Beschäftigung und Wohlstand sichern und die Wiener Verkehrswirtschaft sicher unterwegs ist!."

Hafen Wien


Mag. Dieter Pietschmann
Leitung Marketing und Kommunikation

"Das Wort Hafen ist nahezu ein Synonym für Mobilität. Warum und wie, wollen wir gerne am Mobilitätstag erläutern."

Kuratorium für Verkehrssicherheit


DI Martin Winkelbauer
Verkehrsexperte im Forschungsbereich des KFV

"Im Nahbereich größerer Fahrzeuge ist für FußgängInnen und RadfahrerInnen erhöhte Vorsicht geboten. Aufmerksamkeit und mit den anderen VerkehrsteilnehmerInnen kommunizieren sind die wichtigsten Regeln im Straßenverkehr."

Österreichische Post
    

Beate Bauer-Lehmann, MA
, Konzern Einkauf & Fuhrpark – Projekte und Innovationen
Günter Gritsch, BA, Konzern Einkauf & Fuhrpark, Zentrale Prozesse

"Mit Österreichs größtem Fuhrpark hat sich die Österreichische Post der Herausforderung der co2-neutralen Zustellung gestellt. Damit zählt die Post sowohl in Österreich als auch international zu den Vorreitern im Bereich der "grünen Logistik" – und unterstützt damit natürlich in erster Linie das Klima, aber auch ihre Kundinnen und Kunden bei der Verbesserung ihrer eigenen Klimabilanz. Uns ist es wichtig, im Rahmen des Mobilitätstages Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die "grüne" Welt der "gelben" Post zu geben."

STEKO-TRANS


Dipl.Betriebswirtin Romana Steko-Papousek  MBA
Geschäftsleitung

"Ich engagiere mich für den Mobilitätstag, weil ich in der Jugend die Zukunft Österreichs sehe und eine hervorragende  Ausbildung das höchste Gut ist. STEKO-TRANS hat 2014 den Hermes-Logistik-Preis in der Kategorie "Ausbildung" gewonnen! Darauf sind wir sehr stolz! Ich möchte den jungen Leuten die Chance geben in das spannende Thema "LOGISTIK" hinein zu schnuppern und ihnen die Aus-und Weiterbildungsmöglichkeiten in dieser Branche aufzeigen."

Wiener Linien
  

Franz Broneder und Karl Wangenheim
Team Prävention

"Rund 2,5 Mio. Fahrgäste nutzen täglich U-Bahn, Bim und Bus. Sicherheit spielt dabei eine große Rolle. Gemeinsam mit der Wiener Polizei informieren wir laufend im Rahmen von Vorträgen an Wiener Schulen, wie man sicher und rasch mit den Öffis unterwegs sein kann. Der Mobilitätstag ist für uns eine weitere tolle Möglichkeit, SchülerInnen das Thema Sicherheit näherzubringen."

Wirtschaftskammer Wien


DI Helga Wagner
Projektleiterin

"Reden wir über Verkehr – denn wir sind alle schon mittendrin! Mir ist wichtig, den Blickwinkel auf dieses Thema zu erweitern und Schülerinnen und Schülern eine Gelegenheit zu geben, selbst mehr Know-How für den Alltag mitzunehmen. Der Mobilitätstag ist dafür ein toller Rahmen."