AKTUELLES
Mobilitätstag
Im Rahmen der "Europäischen Mobilitätswoche" veranstaltete die Wirtschaftskammer Wien, Sparte Transport|Verkehr, den Mobilitätstag für Wiener SchülerInnen im Alter von 14 bis 19 Jahren.
Folgende Schwerpunkte wurden unter anderem in sechs Workshops für die Jugend aufbereitet:
  • Verkehr in der Stadt
  • Wirtschaftsstandort und Wirtschaftsverkehr
  • Wirtschaftsverkehr und Umwelt
  • Verkehrssicherheit
 
Programm » Rahmenprogramm
Rahmenprogramm
Vor oder nach dem Besuch der Workshops gibt es die Möglichkeit, unsere umfassende Ausstellung zum Thema Mobilität im Resselpark vor der Karlskirche zu besuchen.

 
Kuratorium für Verkehrssicherheit


Der halbtote Winkel

LenkerInnen von Kraftfahrzeugen haben unterschiedliche Hilfsmittel (v.a. Fahrzeugspiegel), die sie dabei unterstützen, andere VerkehrsteilnehmerInnen im Straßenverkehr wahrzunehmen. Trotz aller vorhandenen Hilfsmittel darf man sich aber insbesondere als ungeschützte/r Verkehrsteilnehmer/in (FußgängerIn, RadfahrerIn) nicht darauf verlassen, dass man von einer/einem anderen Kfz-LenkerIn auch tatsächlich wahrgenommen wird. Besondere Vorsicht ist bei großen Kraftfahrzeugen (Lkw, Bus) gegeben. Selbst bei größter Sorgfalt ist es für LenkerInnen dieser Fahrzeuge unmöglich, neben der Konzentration auf das eigentliche Fahren, jederzeit alle Fahrzeugspiegel einzusehen. Es ist die Komplexität des Straßenverkehrs, die im Zusammenspiel mit der Vielzahl an Informationen und anderen (menschlichen) Faktoren, immer wieder gefährliche Situationen entstehen lässt.



www.kfv.at